1. Utopia Workshop

Das war der erste Utopia Workshop!

+ Für ein selbstverwaltetes Soziales Zentrum: ca. 60 Personen bei „Utopie-Workshop“ vor dem Neuen Rathaus in Leipzig + Erste öffentliche Aktion der Kampagne Social Center for All! Leipzig +

 

Die Montag den 16.11. gestartete Kampagne für ein selbstverwaltetes Soziales Zentrum in der Stadt Leipzig hat heute Vormittag 11:30 Uhr mit der aktiven Umsetzung der Idee begonnen.

Auf öffP1140769_2entliche Einladung der Organisator_innen fanden sich in der Zeit von 11:30 bis 15:00 etwa 60 Personen vor dem Neuen Rathaus ein. Parallel zur Sitzung des Stadtrates wurde diskutiert, gemalt, gebrainstormt, Ideen kreativen Ausdruck gegeben.

Nachdem wir die ersten Ideen den Stadträt_innen präsentiert haben, werden wir an diesen nun weiter arbeiten und zu weiteren Treffen einladen. Ziel ist es, dass Menschen ihre Ideen und Vorstellungen über die Ausgestaltung eine Sozialen Zentrums weiterentwickeln können, darüber ins Gespräch kommen und diese so konkretisiert werden.

P1140773

Pressesprecherin Noa König zur weiteren Planung:
„Wir haben heute gesehen, dass viele Menschen Wünsche und Bedürfnisse haben, Räume nach ihren Vorstellungen zu gestalten. Wir möchten diesem Drang gern einen Raum geben und einen Ort schaffen in welchem Solidarität gezeigt und die eigenen Vorstellungen verwirklicht werden können.“

Sie sagt weiterhin:
„Es ist uns wichtig; dass der Prozess der Entstehung eines solchen Projekts offen für viele unterschiedliche Gruppen und Personen ist. Heute war ein erster Schritt um eine Grundlage zu schaffen und mit weiteren Aktionen und Veranstaltungen mehr Menschen die Mitgestaltung zu ermöglichen.“weltraum

Bilder unserer „Wir brauchen ein soziales Zentrum, weil *“ – Fotoaktion findet Ihr bei Facebook.

Pictures of our „We need a social center, because“ – Photoaction you find on Facebook.