PM zum Straßen-Dialog – Street-Dialogue am 29. 5. 2016

20151119_150452_web

*** Stadtteilfest am Steinplatz *** Straßen-Dialog zieht ca. 500 Anwohner*innen an *** Viel Raum zum kreativen Ausdruck wird angeboten ***

Am 29.05. haben unterschiedliche Initiativen ein Stadtteilfest – Straßen-Dialog – Wege ebnen! – auf den Steinplatz organisiert. Neben musikalischer Live-Unterhaltung und kulinarischer Verköstigung wurden auch Workshops beispielsweise zum Siebdruck angeboten. Außer Aktivist*innen der unterschiedlichen Initiativen nahmen auch viel Anwohner*innen und Geflüchtete aus den umliegenden Unterkünften teil.

„Druck.Machen“, „Perspektive Zukunft“, „Entmietung Tierbacher Str. 6“, „Machtlos“, „Welcome 2 Stay“, „Café Amité“, „Engagiert für Geflüchtete Leipzig“, „OffenSiWe“, „Leipzig nimmt Platz“ – Diese um Einige zu nennen, waren bei dem Fest vertreten und haben zur Gestaltung beigetragen. Initiiert wurde das ganze vom “Social Center Leipzig”. Diese Initiative kämpft seit Oktober vergangenen Jahres für dringend notwendige Freiräume zur Selbstorganisation und Selbstermächtigung. Vor allem marginalisierten Gruppen, denen oft der Zugang zu sozialen Räumen versperrt bleibt, soll hier die Möglichkeit gegeben werden sich zu organisieren und ihre Bedürfnisse zu artikulieren.

Pressesprecherin Noah König zum Tag: „Die Atmosphäre hier ist sehr schön. Leute kommen ins Gespräch, tauschen sich aus, spielen und tanzen zusammen. Das zeigt noch einmal wie wichtig es ist offene soziale Räume zu schaffen, die ein solidarisches Miteinander ermöglichen.“
Für die Initiator*innen war das Fest ein voller Erfolg. Sie kündigen an, dass weitere solche Aktionen folgen werden und der Druck auf die Stadt erhöht werden soll einen solchen Raum permanent zu ermöglichen.

Support your Social Center for All!